BMW 340, Baujahr 1951


Dieser BMW 340 des Jahrgangs 1951, gebaut bei BMW in Eisenach, erreichte uns als komplett zerlegtes und obendrein völlig desolates Restaurationsobjekt mit vielen Fehlteilen. Auch hatte sich hier bereits ein sogenannter "Fachmann" karosseriemäßig ausgetobt mit dem Ergebnis völligen Pfuschs - sehr zum Ärger des Kunden...

 

Da wir derlei Autos mit all seinen spezifischen Details seit vielen Jahrzehnten sehr gut kennen und damit auch mehrere Referenzobjekte perfekt restauriert haben, sollte uns auch "die Rettung" dieses Objekts gut gelingen.

Angefangen von sehr umfangreichen Karosseriearbeiten und der Neuanfertigung ganzer Karosseriestrukturen über die Holzarbeiten im Dachbereich, wurde Stück für Stück eine vorzeigbare Gesamtkarosserie mitsamt allen Anbauteilen neu aufgebaut.

 

 

Hiernach bekam der Wagen in unserer Lackierung wieder seine Originalfarbe steingrau und die am Armaturenträger so typische Holzoptik mittels Lasurtechnik zurück.

 

Auch wurde die gesamte Technik, einschließlich des Motors, mitsamt Getriebe, Achsen, Lenkung, Bremsen, Elektrik u.dgl. umfassend neu aufgebaut.

 

 





Gemäß den Wünschen des Kunden kam in unserer Polsterei für den Innenraum feinstes Leder zum Einsatz (nicht ganz original aber Kundenwunsch).

 

 






Ein weiterer bei uns perfekt restaurierter BMW 340 zur feierlichen Übergabe an sein glückliches Besitzerehepaar.