BMW 326 “Autenrieth” Cabriolet, Baujahr 1938

Auch dieses BMW 326 Cabriolet - gebaut 1938 bei den Bayerischen Motoren Werken in Eisenach - wurde bei uns einer vollumfänglichen Restauration unterzogen.

 

 


Neben umfangreichen Karosseriearbeiten und der Anfertigung eines neuen tragenden Holzskelettes, wurde auch die gesamte Technik des Wagens umfassend revidiert (kompletter Neuaufbau von Motor, Achsen, Stossdämpfer, Kühler, Bremsen u.dgl.).

 




Nach den Lackierarbeiten in den Originalfarbtönen Rot/Schwarz einschließlich der BMW 326 typischen aufwendigen Linierungen, bekam der Wagen in unserer Polsterei auch ein neues maßgeschneidertes Cabrioletverdeck.

 



Nach der Zusammenführung aller technischen Komponenten wurde von uns unter anderem auch ein neuer originalgetreuer Kabelbaum angefertigt.

 

 

 



Nach dieser, auch im Detail perfekt abgeschlossenen Restauration, ist hiermit in unserer Manufaktur ein wunderschönes BMW 326 “Autenrieth”- Cabriolet entstanden, welches jedes Oldtimerherz höher schlagen lässt.